Neuigkeiten rund um Naturmedizin & Alternativmedizin

Februar 2012/3

Fit und schlank mit der Frühlingsdiät in den Frühling

Geht es Ihnen auch so? Sobald die ersten Sonnenstrahlen da sind, wächst die Sehnsucht nach luftiger Kleidung und einem Aufenthalt im Freien. Doch was ist das? Überall quillt der Winterspeck heraus, und auch mit der Fitness ist es nicht mehr weit her.

Höchste Zeit für eine Diät!

Doch diesmal soll es nicht die übliche 0815-Diät aus einer beliebigen Frauenzeitschrift sein, sondern etwas wirklich Gesundes, das darüber hinaus auch dauerhaft wirksam ist. Wie wäre es in diesem Fall mit einer speziellen Frühlingsdiät, teilweise auch als „Grüne Diät“ bezeichnet? Inzwischen gibt es sogar Bücher über diese besondere Form der Diät.

Was ist also Geheimnis der Frühlingsdiät beziehungsweise der Grünen Diät?

Zunächst einmal: Wenn Sie diese Diät machen, müssen Sie weder Kalorien zählen noch bestimmte Ernährungspläne einhalten. Das dürfte viele Teilnehmer schon einmal erfreuen. Das Prinzip ist ganz einfach: Sie ernähren sich für einen Zeitraum von einer oder zwei Wochen ausschließlich mit grünen Lebensmitteln.

Doch was sind grüne Lebensmittel?

Ganz einfach: Alle Lebensmittel mit einer grünen Farbe. Hintergrund ist der Reichtum an Chlorophyll, einem Stoff, der dem Körper guttut und ihn auf den bevorstehenden Frühling einstimmt. Die klassischen grünen Lebensmittel sind also alle Arten von Blattsalaten sowie beliebige Formen von grünem Obst und Gemüse. Gegessen werden können also beispielsweise Äpfel, Birnen, Kiwis, Oliven, Avocados, Brokkoli, Spinat, Erbsen, Bohnen, Gurken und vieles mehr. Auch sämtliche Arten von Kräutern sind erlaubt.

Wie man sieht, sind Fleisch, Teigwaren sowie alle Arten von der Süßigkeiten während der Grünen Diät verboten. Das erfordert sicherlich etwas Disziplin, wird sich jedoch am Ende auszahlen. Der große Anteil an Chlorophyll, den man während der Grünen Diät zu sich nimmt, soll für eine Entgiftung des gesamten Körpers sowie für die Stärkung des Immunsystems sorgen. Auch im psychischen Bereich ist die Grüne Diät wirksam, sie kann beispielsweise depressive Verstimmungen und unliebsame Gemütszustände vertreiben.




Weitere Meldungen und Beiträge zu Naturmedizin & Alternativmedizin

[ © Das Copyright liegt bei www.informationen-naturheilkunde.de | Informationen zur Naturheilkunde & Alternativmedizin]


Startseite | Impressum & Kontakt | Inhaltsverzeichnis
© www.informationen-naturheilkunde.de