Neuigkeiten rund um Naturmedizin & Alternativmedizin

Philips Gesundheitsstudie prognostiziert gute Zukunft für die Naturheilkunde

Dass Naturheilkunde und Alternativmedizin in den letzten Jahren immer beliebter geworden sind, dürfte inzwischen kein Geheimnis mehr sein. Immer mehr Menschen besinnen sich darauf, zumindest bei kleineren Leiden und Erkrankungen zunächst auf die sanfte Medizin zu setzen. Auch die Kritik von Seiten der Schulmedizin prallt an den Anhängern von Naturheilkunde und Co. ab. Schließlich gilt am Ende: Wer heilt, hat Recht!

Doch gilt das Ganze auch für die Zukunft? Oder anders gefragt: Kann die Naturheilkunde ihren Siegeszug in den kommenden Jahren fortsetzen?

Um darauf eine verlässliche Antwort zu bekommen, führte Hersteller Philips kürzlich die „Gesundheitsstudie 2015“ durch. Und die Ergebnisse beeindrucken: Inzwischen verwendet fast jeder dritte Deutsche Naturheilmittel, entweder allein oder auch in Kombination mit schulmedizinischen Präparaten. Und Hunderttausende weitere Menschen könnten sich zumindest vorstellen, sich auch einmal im Rahmen der Alternativmedizin behandeln zu lassen.

Das zeigt: Die deutsche Bevölkerung ist zunehmend offener gegenüber alterativen Behandlungsmethoden. Viele Menschen besitzen mittlerweile eine ganzheitliche Sichtweise und versuchen, durch entsprechende Maßnahmen Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Und dazu sind naturheilkundliche Präparate und Therapien bestens geeignet! Insgesamt 45 % aller Befragten in der Philips-Studie geben an, dass ihnen alternativmedizinische Behandlungsmethoden wichtig seien. Knapp ein Drittel der Bevölkerung ist bereits so weit, Naturheilmittel gegenüber schulmedizinischen Präparaten zu bevorzugen.

Allerdings zeigt die Studie auch, dass die Angebote in der Naturheilkunde und Alternativmedizin noch verbesserungswürdig sind. Rund die Hälfte aller Befragten wünscht sich über die reinen Heilmittel hinaus ein größeres Angebot von Therapien und sonstigen Hilfen, die dafür sorgen, ein Leben im Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele zu erreichen. Hier besteht noch Nachholbedarf!

Oktober 2015




Weitere Meldungen und Beiträge zu Naturmedizin & Alternativmedizin

[ © Das Copyright liegt bei www.informationen-naturheilkunde.de | Informationen zur Naturheilkunde & Alternativmedizin]


Startseite | Impressum & Kontakt | Inhaltsverzeichnis
© www.informationen-naturheilkunde.de