Neuigkeiten rund um Naturmedizin & Alternativmedizin

Möglichkeiten der Naturheilkunde in der Zahngesundheit

Die Wartezimmer der Ärzte sind proppenvoll, nur bei den Zahnärzten herrscht oftmals gähnende Leere. Die Deutschen behandeln ihre Zähne stiefmütterlich, was nicht zuletzt daran liegt, dass viele Menschen schlichtweg Angst vor dem Zahnarzt haben. Sie haben Angst vor dem Bohrer, vor den Spritzen, vor Füllungen usw. Gibt es da nicht einen sanfteren Weg?

Naturheilkunde ist hier ein probates Mittel, das auch in der Zahnheilkunde eingesetzt werden kann und auch vielfach schon eingesetzt wird. Wie bei vielen anderen Leiden und Erkrankungen auch, kommt die Naturheilkunde in der Zahnmedizin oft erst dann zum Einsatz, wenn die üblichen Behandlungen nach schulmedizinischen Richtlinien nicht die erhofften Resultate bringen. Aber auch in der prophylaktischen Zahnmedizin kann die Naturheilkunde einiges leisten.

Es sind insbesondere die Zusammenhänge von Zähnen mit anderen, häufig komplexen und unspezifischen Krankheitsbildern, in denen die Naturheilkunde gefordert ist. Die Schulmedizin schickt die Patienten in der Regel direkt zum Zahnarzt, welcher dann jedoch keine umfassende Lösung findet, die auch den angesprochenen Zusammenhang beinhaltet. So können beispielsweise die altbekannten Implantate aus Amalgam zahlreiche Unverträglichkeiten und sogar schwere Erkrankungen nach sich ziehen. In der Schulmedizin wird dieses Problem oft nicht erkannt, die Naturheilkunde dagegen widmet sich diesem Thema seit langem.

Einen großen Stellenwert nimmt in der Naturheilkunde auch im zahnmedizinischen Bereich die Phytotherapie ein. Es handelt sich hierbei um den Einsatz von pflanzlichen Mitteln zum Zweck der Zahngesundheit. So können beispielsweise durch Spülungen mit Pflanzenextrakten Schmerzen gelindert, aber auch Bakterien und Viren abgetötet werden. Dafür verwendet man unter anderem ätherische Öle, Heilkräuter, Baumrinden usw. Und auch gegen Entzündungen gibt es eine Fülle verschiedener Pflanzen in der Naturheilkunde, unter anderem Kamille und Nelken.

Immer mehr Zahnärzte spezialisieren sich auf alternativmedizinische Behandlungsmethoden. Falls Sie bisher mit Ihrer Zahngesundheit nicht zufrieden sind, könnte das eine interessante Alternative sein!

November 2015




Weitere Meldungen und Beiträge zu Naturmedizin & Alternativmedizin

[ © Das Copyright liegt bei www.informationen-naturheilkunde.de | Informationen zur Naturheilkunde & Alternativmedizin]


Startseite | Impressum & Kontakt | Inhaltsverzeichnis
© www.informationen-naturheilkunde.de